Get Adobe Flash player

Bernhard BollBernhard Boll 

 

geboren 1946
in Solingen. 

 

 

 

 

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Köln seit 1973 geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens B. Boll, Verlag des Solinger Tageblattes GmbH & Co. Seit 1975 Verleger und Herausgeber des Solinger Tageblattes.

Das Medien-Haus B. Boll (Gründungsjahr 1809,137 Mitarbeiter, 36 Mio DM Umsatz) verlegt neben der Tageszeitung Solinger Tageblatt (Auflage 30.000) die Wochenblätter "Das Solinger" (Auflage 71.000) und "Das Solinger am Sonntag" sowie diverse Stadtteil-Anzeigenblätter und publiziert die Internet-Zeitung "solingen-online".

Seit 1989 Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft für Radio RSG (Lokalfunk in Remscheid und Solingen).

Von 1990 bis 2002 Vorsitzender des Zeitungsverlegerverbandes Nordrhein-Westfalen, Mitglied des Erweiterten Präsidiums des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger und des Aufsichtsrats der Zeitungs Marketing Gesellschaft mbH & Co. KG.

Mitglied der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid und Kuratoriumsmitglied der Heinz-Kühn-Stiftung.

Ehrenbürger der Bergischen Universität Wuppertal.

Beiratsmitglied des Unternehmens Walbusch Walter Busch GmbH & Co