Get Adobe Flash player

Erik BettermannDr.h.c. Erik Bettermann

 

Präsident des Gustav-Stresemann-Instituts, Bonn
geboren am 08.05.1944
in Lindenthal (Kreis Leipzig)

 

 

 

1950 - 1965 Schulbesuch in Mannheim, Berlin, Köln; Abitur am Albertus-Magnus-Gymnasium, Köln

1965 - 1968 Studium der Philosophie, Pädagogik und Sozialpädagogik an den Universitäten Köln und Bonn sowie an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Köln, daneben: freier journalistischer Mitarbeiter bei Kölner Tageszeitungen und einer evangelischen Kirchenzeitung

1968 - 1969 Gemeinde Rodenkirchen / Kreis Köln: Verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit

1969 - 1970 Deutsche Gesellschaft für internationalen Jugendaustausch: PR-Arbeit

1971 - 1982 Deutscher Bundesjugendring: Pressereferent und Hauptgeschäftsführer

1982 - 1983 Bundesministerium für Jugend, Familie und Gesundheit: Verantwortlich für deutsch-amerikanische Austauschprogramme

1983 - 1985 Deutscher Bundestag: Leiter des Büros des Vizepräsidenten

1985 - 1991 Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD):
                 1985 - 1989 Abteilungsleiter beim Parteivorstand
                 1989 - 1991 Stellvertretender
                 Bundesgeschäftsführer

1992 - 2001 Freie Hansestadt Bremen:
                 1992 - 1995 Staatsrat beim Senator für
                 Bundesangelegenheiten
                 1995 - 2001 Bevollmächtigter für
                 Bundesangelegenheiten, Europa und
                 Entwicklungszusammenarbeit
                 (Mitglied des Senats)

01.10.2001 bis 2013 Deutsche Welle: Intendant
2011 Ehrendoktor des Wartburg College Waverly, IA, USA
seit 2013 Kuratoriumsvorsitzender der Welthungerhilfe

Veröffentlichungen:
Zahlreiche Artikel und Aufsätze zu aktuellen Themen der Bereiche Jugendpolitik, Parteiarbeit, Rolle der Medien

Mitgliedschaften:
Gesellschaft für übernationale Zusammenarbeit Bonn / Paris Center of International Corporation, Bonn Deutsches Poleninstitut 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok