Get Adobe Flash player

jahrb13

 
Para ver los reportajes de las experiencias de los becarios de la fundación Heinz Kühn, pinche en los nombres de los autores.

 

Michael Strempel
Zimbabwe vom 27. Juni bis 7. August 1998

Aleksandar Bogdanovic aus Sarajevo, Bosnien-Herzegowina
Bundesrepublik vom 6. Juli bis 20. Dezember 1998

Petra Putz
Tanzania vom 18. Juli bis 31. August 1998

Charlotte Hahner
Ecuador vom 28. Juli bis 9. September 1998

Verena Bünten
Indien vom 8. August bis 9. November 1998

Stephan Fessen
Südafrika vom 9. August bis 20. September 1998

Reham Halaseh aus Ramallah, Palästina
Bundesrepublik vom 1. September 1998 bis 28. Februar 1999

Basheer Salamah aus Ramallah, Palästina
Bundesrepublik vom 1. September 1998 bis 28. Februar 1999

Ivan Salecic aus Zagreb, Kroatien
Bundesrepublik vom 1. September 1998 bis 28. Februar 1999

Viktoriya Vlassenko aus Kiew, Ukraine
Bundesrepublik vom 1. September 1998 bis 28. Februar 1999

Nenad Zivanovski aus Skopje, Makedonien
Bundesrepublik vom 1. September 1998 bis 28. Februar 1999

Else Iveta aus Riga, Lettland
Bundesrepublik vom 1. September 1998 bis 28. Februar 1999

Barbara Hoynacki
Namibia vom 15. September bis 28. Oktober 1999

Claudia Heissenberg
Bolivien vom 15. September bis 14. Dezember 1998

Corina Lass
Äthiopien vom 18. September bis 20. Oktober 1998

Rosetta Reina
Mali vom 22. September bis 22. Dezember 1998

Thorsten Sellheim
Palästina vom 27. September bis 28. Dezember 1998

Klaus Stratmann
Zimbabwe vom 5. Oktober bis 15. November 1998

Suzanne Cords
Nicaragua vom 1 . November 1998 bis 31. Januar 1999

Marika Liebsch
Nepal vom 2. November 1998 bis 2.Februar 1999

Sabine Kleinecke
Indien vom 3. November 1998 bis 3. Februar 1999

Paul Prandl
Nepal vom 3. November bis 15. Dezember 1998

Jutta Pinzler
Indien vom 3. Januar 1998 bis 5. Februar 1999

Heike Heering
Senegal vom 5. Januar bis 2. April 1999

Angelika Wagner
Uganda vom 28. Januar bis 11 . März 1999

Sophie Mühlmann
Senegal vom 2. März bis 13. April 1999

Richard Precht
Philippinen vom 16. April bis 3. Juni 1999